Allgemein

AEG WX7 – 60CE1 FENSTERSAUGER |Produkttest

Hallo meine Lieben,

wie ihr bereits am Titel des Blog Beitrags lesen könnt durfte ich den AEG WX7 – 60CE1 Fenstersauger testen. Vielen Dank an AEG dafür.

20170612_105356

IMG_20170612_104250

Hier einige wichtige Details zu dem Gerät:

Der Fenstersauger besitzt einen Wassertank mit 110 ml ist super leicht abnehmbar und sogar spülmaschinenfest. Die Betriebsdauer des Gerätes beträgt 60 Minuten und dank des integrierten Akkus könnt ihr das Gerät ohne Kabel herumtragen. Was ich besonders toll finde, dass euch der Akku Stand am Griff angezeigt wird, somit könnt ihr immer sehen wie lange euer Akku noch halten wird. Die Lautstärke beträgt 60 db was wirklich nicht laut ist.  Ihr könnt mit dem Fenstersauger nicht nur Fenster reinigen, sondern auch Glas und Glatte Oberflächen.

Das Zubehör:

Ihr erhaltet zu dem Fenstersauger noch eine Absaugdüse (breit), einen Microfaserwischbezug (60C° waschbar) und eine Sprühflasche.

Mein Fazit:

Der AEG Fenstersauger kam genau zum richtigen Zeitpunkt, da ich sowieso die Fenster wieder putzen wollte. Was mir als erstes Auffiel als ich den Fenstersauger ausgepackt hatte war das leichte Gewicht. Er lag super in der Hand genauso wie die Sprühflasche, was für mich ein sehr wichtiger Punkt war um eine gründliche Reinigung zu vollziehen. Als erstes nahm man die Sprühflasche mit dem Microfaserbezug und machte das Fenster nass. Anschließend schaltete man den Fenstersauger an – Zuerst dachte ich er sei überhaupt nicht an, da er wirklich leise ist. Das Absaugen ging super einfach und die Fenster wurden tatsächlich schon bei der ersten Anwendung sauber. Das einige was ich noch üben muss wie man die Wasser Schlieren am Ende weg bekommt. Ansonsten finde ich den Fenstersauger total gut und mir wird die Arbeit bei den nervigen Dachschrägen Fenstern enorm abgenommen, da man nur noch einmal drüber muss anstelle von 3 bis 4 Durchgängen. Für alle die Fenster putzen hassen, denen kann ich das Gerät sehr ans Herzen legen. Ihr werdet begeistert sein. Fenster putzen macht durch die schnelle Reinigung total Spaß und am Ende schüttet ihr den Behälter mit dem Schmutzwasser aus und seht was für Dreck manche Fenster hatten. Und alle Zubehör Teile ließen sich ohne Probleme zusammenbauen.

Der Preis für den Fenstersauger beträgt so um die 60 bis 100 Euro je nach Händler.

Was haltet ihr von Fenstersaugern? Wollt ihr euch auch einen zulegen oder doch lieber selber putzen?

Advertisements

2 Kommentare zu „AEG WX7 – 60CE1 FENSTERSAUGER |Produkttest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s