Allgemein

Body Change Fazit |Produkttest

Hallo meine Lieben,

seit ungefähr einer Woche mache ich das Body Change Programm von Detlef D! Soost mit.

Das Ziel dieses Programm ist es dauerhaft seine Ernährung umzustellen und mit Sport das abnehmen zu fördern. Man muss bei dieser Ernährungsumstellung gewisse Lebensmittel rausstreichen, die nicht konform sind – das sind z.B. Kohlenhydrate ( Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot ). Der Sinn dieser Ernährung ist man muss sich mit gesunden Kohlenhydraten ernähren wie z.B (Linsen,Erbsen, Kidneybohnen) viel Gemüse & Fleisch ist auch erlaubt. Turbo Booster wie z.B Zimt, Chili, Grüner Tee fördern das abnehmen umso mehr.

Man hat eine tägliche Sport Routine und muss 2 verschiedene Übungen a 20 Mal durchführen. Das Sportprogramm ändert sich jede Woche. Die Übungen sind recht einfach und zeigen auch schnell einen positiven Effekt (man merkt Muskeln von denen man bisher gar nichts wusste). Zudem ist es wichtig 2 Mal die Woche mindestens 20 Minuten spazieren zu gehen, denn das fördert das abnehmen.

Ab der dritten Woche begingt das richtige Sportprogramm. In dem Ihr 20 Minuten Workouts zuhause machen müsst.

In der ersten Woche habe ich Muskeln aufgebaut und nur 300g abgenommen, aber immerhin etwas. Das tolle ist für mich das man sich immer wieder auf das Wochenende freut, da man weiß man hat einen Load Day, das bedeutet Ihr könnt an diesem Tag alles schlemmen was euer Herz begehrt und bekommt dadurch mehr ansporn keinen Jojo Effekt zu bekommen, da Ihr euch nichts verbieten müsst. Am Load Day solltet Ihr euch Morgens, bevor Ihr was trinkt oder isst wiegen, denn erst dann seht Ihr ob die Abnehm Methode hilft oder eher nicht.

Ich habe einfach mal den Test gemacht mich einen Tag nach meinen Load Day zu wiegen, weil es mich mal interessiert hat wie viel ich tatsächlich an diesem Tag zugenommen habe. Es war nicht viel und 1-2 Tage nach dem wiegen habe ich es nochmal getan und habe tatsächlich abgenommen. Auf Dauer kann man das Programm auch ganz alleine durchziehen, da man bei diesem Programm nicht großartig auf die Betreuung hoffen kann.

Mein Tipp: Da der der Preis von Body Change meiner Meinung nach doch sehr hoch ist und man nicht wirklich gecoacht wird empfehle ich das Kochbuch & das Fitnessbuch von Body Change. Da könnt Ihr die gesamten Rezepte nachlesen oder eurer Sportprogramm selber zusammen stellen. Wenn Ihr den genannten Methoden folgt werdet Ihr auch einen Erfolg sehen ohne viel Geld auszugeben. Ich mache es auch ab Sofort so und bin schon sehr optimistisch.

Die Ernährung behalte ich weiterhin bei und gehe damit in eine positive Richtung doch noch mein Traum Gewicht wieder zu erreichen, da es einfach Spaß macht sich in der Woche Gesund zu ernähren und am Wochenende einen Tag essen zu dürfen was man sonst die Woche nicht durfte.

Für alle die gerne abnehmen wollen, stelle ich euch diese Webseite mal vor, weil ich der Meinung bin diese Seite passt zu dem Abnehm Thema.

Ihr erhaltet bei Vital Body + Snacks, Proteinpulver oder alles was eurer Herz begehrt zum Thema abnehmen.

Wenn Ihr Fitnessbewusst seid oder abnehmen wollt dann könnt Ihr gerne mal bei Vital Beauty + vorbeischauen, denn da gibt es viele Produkte die rund fürs abnehmen und den Muskelaufbau geeignet sind. Zudem bekommt Ihr bei eurer ersten Bestellung 15% Rabatt mit dem Code start15  Vital Beauty + *

84ab7841481add771365fe2a7e741d9e.png

*dieser Beitrag wurde gesponsert.

Wer sehen möchte wie ich mein Ziel weiterhin verfolge, kann mir gerne bei Instagram folgen, denn da poste ich meine Gerichte die ich koche und vielleicht bekommt der ein oder andere auch ein wenig Motivation 🙂 Jetzt mal ganz ehrlich hätte ich mir nie Instagram gemacht, hätte ich wahrscheinlich keine Motivation, da so viele meiner Follower unendlich leckere & gesunde Bilder posten 🙂

Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag ❤

 

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Body Change Fazit |Produkttest

  1. Da bin ich mal gespannt, ob du mit dieser Methode dein Ziel erreichen wirst, ich drücke dir ganz fest die Daumen. Ich versuche mein Glück, jetzt wo es mir rückentechnisch etwas besser geht, wieder mit Weight Watchers. Damit habe ich vor knapp 10 Jahre ungefähr 20 kg abgenommen. So viel soll es dieses Mal nicht sein, da ich ja noch einiges Minus davon habe, aber um die 8-10 kg sollen es werden. 4 kg davon habe ich schon runter. Mein Ziel bis Ende März (wenn London wieder ruft…) um die 6 kg abgenommen zu haben, mal sehen ob es bis dahin dauerhaft klappt…Bin schon auf deine Instagram-Bilder gespannt, Rezepte finde ich immer spannend…Liebe Grüße, britti

    Gefällt 1 Person

    1. Bei dir ist es der Hund und bei mir ist es mein Kind was in täglich in den Kindergarten muss 😀 aber eins kann ich dir sagen die Übungen bei Body Change sind super da macht man täglich 2x 20 Stück und man sieht schon die Seiten Bauchmuskulatur 😀 Es ist nicht einfach die Ernährung umzustellen aber man freut sich auf den Futtertag wo man alles endlich essen darf 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s