Beauty Produkttest

Maybelline Baby Skin Pore Minimizer |Produkttest

Hallo meine Lieben,

in meinem Maybelline Adventskalender befand sich unter anderem eine Probe des Baby Skin Pore Minimizers.

3600530941179-787772_org.png

Hier das Händler Versprechen:

Licht reflektierende Partikel lassen die Haut fein und glatt wirken. Die ultraleichte Textur lässt die Haut atmen, ohne die Poren zu verstopfen. Die Creme kann als Basis unter dem Make-Up, aber auch anstelle von Make-Up angewendet werden.

  • Flüssige Textur
  • glättende
  • lässt Poren verschwinden

Inhaltsstoffe

D54240/4 INGREDIENTS DIMETHICONE, DIMETHICONE CROSSPOLYMER, STEARYL HEPTANOATE, CAPRYLYL GLYCOL, SILICA SILYLATE, PROPYLENE GLYCOL, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, PRUNUS CERASUS EXTRACT / BITTER CHERRY EXTRACT, [+/- MAY CONTAIN CI 73360 / RED 30, CI 77492 / IRON OXIDES ]

Die Konsistenz

Eine Flüssig – Gelartige Textur, die sich ganz leicht anfühlt und die Haut nicht beschwert. Die Haut kann atmen.

Fazit

Nach der ersten Anwendung sah ich schon einen relativ guten Effekt, meine Poren verschwanden etwas, aber nicht ganz. Das Hautbild wurde ebenmäßiger und sah zudem auch glatter aus. Die Haut fühlte sich total weich an. Nach der Anwendung der Foundation merkte man sofort das dieser Primer tatsächlich wie ein leichter Weichzeichner wirkt.Die Haut wurde optisch etwas geglättet. Bei dem Thema Make up muss ich sagen, das hat tatsächlich etwas länger gehalten. Wenn ihr etwas größere Poren habt, solltet ihr eher zu einem anderen Primer greifen, da dieser hier nicht wirklich viel verändern wird.

Preis

Originalgröße 

22 ml / 8,95€

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s